Hörtipp: Wartholz Literaturwettbewerb

Montag 2.3.2015 um 20.00 Uhr (und am Samstag, 7.3., um 11 Uhr) auf Radio Helsinki:

Literaturwettbewerb Wartholz 2015
675 Texte wurden heuer beim 8. Literaturwettbewerb Wartholz eingereicht. Die zwölf Finalisten – sechs aus Österreich, sechs aus Deutschland – traten Ende Februar in Reichenau zum Wettlesen um einen der vier ausgeschriebenen Preise an: Literaturpreis Wartholz (10.000 Euro), Publikumspreis (2.000 Euro), Land-Niederösterreich-Literaturpreis (5.000 Euro) und Newcomer-Preis (eine Buchveröffentlichung).
Die Sieger waren diesmal alle weiblich: Haupt- und Publikumspreis errang die 33-jährige Sara Schüller aus München, der Land-NÖ-Preis ging an Rhea Krcmárová aus Wien und der Newcomer-Preis an Synke Köhler aus Berlin.
Wir bringen einen Stimmungsbericht und Ausschnitte aus den Lesungen der Siegerinnen.

Auf 92,6 (in Graz und Umgebung), im Netz: http://helsinki.at/livestream und nach der Erstausstrahlung in der Datenbank der freien Radios: http://cba.fro.at/series/das-rote-mikro-literatur

 

Weiterlesen

Land Niederösterreich Literaturpreis Wartholz an Rhea Krcmárová

 

wartholzLITERATURPREIS WARTHOLZ 2015: Land Niederösterreich Literaturpreis an Rhea Krcmárová

Erstmals wurde der Land Niederösterreich Literaturpreis (5.000 Euro) vergeben. Die Jury entschied sich für Rhea Krcmárová und ihren „zugleich persönlichen wie politischen Text ‚Inselhüpfen’, der ein engmaschiges Netz an Metaphern auswirft, um den Möglichkeitssinn gegen jene Wirklichkeit zu mobilisieren, die bloß die Tatsächlichkeit auf ihrer Seite hat.“

Herzliche Glückwünsche an Sara M. Schüller zum Gewinn des Wartholz Literaturpreises.

Mehr Infos zum Wettbewerb und der Anthologie mit den Texten der FinalistInnen hier.

Weiterlesen

Finalistin Schloss Wartholz Literaturwettbewerb

WARTHOLZ 2015: DIE AUTOREN

Die Jury hat ihre Vorauswahl getroffen: 12 bemerkenswerte Stimmen der Gegenwartsliteratur aus Deutschland und Österreich lesen beim 8. Literaturwettbewerb Wartholz in Reichenau an der Rax von 13. bis 15. Februar 2015 ihre Texte vor Publikum und Jury.

Aus ingesamt 675 Einreichungen von Lyrik bis Prosa haben Klaus Nüchtern (Falter), Stefan Gmünder (Der Standard), Ruth Beckermann (Filmemacherin und Autorin) und Sandra Kegel (Frankfurter Allgemeine Zeitung) 12 Autoren ausgewählt: Stefan Ferdinand Etgeton (D), Katharina Johanna Ferner (A), Sebastian Guhr (D), Synke Köhler (D), Rhea Krcmárová (A), Sebastian Lehmann (D), Katharina Luger (A), Robert Prosser (A), Marlen Schachinger (A), Carolina Schutti (A), Sara Magdalena Schüller (D), Pete Smith (D) bewerben sich im Rahmen des Wettbewerbs um den Literaturpreis Wartholz (10.000 Euro), den Publikumspreis (2.000 Euro) und den in diesem Jahr erstmals gestifteten Land Niederösterreich Literaturpreis (5.000 Euro). Einer der Teilnehmenden kann sich außerdem über eine Veröffentlichung in der neuen Literaturreihe des Verlags Kremayr und Scheriau freuen.

Alle 12 Texte werden auch diesmal in Buchform erhältlich sein (Wartholz VIII. Gegenwartsliteratur in der Schlossgärtnerei erscheint zum Wettbewerb).

Nähere Informationen zum Literaturwettbewerb Wartholz: www.schlosswartholz.at

Weiterlesen

Textperformance beim Poetry Film Festival, 6.11.2014

10714116_10205265169175762_1937650418032519349_o
(c) Eva Bischof / 4youreye

 

Textperformance „KörperBilder“

Text / Performance: Rhea Krcmarova

Video / Live Projektionen: 4youreye // Eva Bischof & Gerald Herlbauer

Die Performance an der Schnittstelle zwischen Wort und Licht greift das Thema Sichtbarkeit von Körpern auf. Licht interagiert mit Stofffalten und Körpergeographie, Stoffschichten und Textschichten und Lichtschichten werden auf- und abgetragen, und ein Tanzaccessiore erstrahlt in einem neuen Kontext …


ART VISUALS & POETRY FILMFESTIVAL 5. /6. November 2014, Beginn 19:00
Schikaneder Kino, Margaretenstr. 24, 1040 Wien
Moderation Sigrun Höllrigl und Hubert Sielecki
Literaturperformances Sophie Reyer & Rhea Krcmarova / 4youreye (Visuals)
Eintritt 5/10 Euro
Programminfos:
http://poetry.or.at/node/1317

Weiterlesen

Auftritte / Veranstaltungen Herbst 2014

September

12.9. 11:30h Vortrag Kann man mit Mitteln der Sprachkunst Reibung und Nanowelten erforschen? Ein Experiment Internationaler Workshop Tribology & Arts, TFZ Wiener Neustadt

Oktober

3.10. Buchpräsentation / Vortrag „“Venus in echt“ im Rahmen der Hambuger Plus Size Fashion Days

11. und 17.10.Workshop „Radical Bodylove” – Warum uns unsere Schönheitsideale krank machen und wie man lernt sich selbst zu lieben” im Rahmen der Woche der Seelischen Gesundheit Berlin

14.10. 19.30h Präsentation des Kurzstücks Flashmobs. Mit Symphonieorchester. (eine der Episoden des Autorentheaterprojekts Neuropa) im Rahmen derBuchstabensuppe der wiener wortstätten

November

6.11.2014 19h Live Soundpoetry Performance Rhea Krcmárová und 4your eye im Rahmen des Art Poetry & Visuals Filmfestival, Schikaneder Kino, Wien

Weiterlesen

Dancing Tales: Getanzte Erzählungen (2.8.2014)

Dancing Tales: mit den Wüstenrosen, Nakari, Rhea Krcmarova und Sebastian Buchner (Bild (c) Christine Buchner)
Dancing Tales: mit den Wüstenrosen, Nakari, Rhea Krcmarova und Sebastian Buchner (Bild (c) Christine Buchner)

Bauhtan

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ein Abend im Zeichen des Geschichtenerzählens – mit Stimme, Musik, Tanz … Archetypen und Magie treffen auf zeitlose Sehnsüchte …
DANCING TALES verbindet Tribal Bellydance, die ausdrucksstarke und moderne Weiterentwicklung des orientalischen Tanzes, mit der Kunst des Geschichtenerzählens. Erzählung und Tanz treffen aufeinander, widersprechen sich, ergänzen sich und liefern gegenseitige Inspiration und einen außergewöhnlichen Tanzabend. Wir begegnen dem Verwunderlichen, Bezaubernden, Seltsamen und Schönen, in getanzten Geschichten.
Sebastian Buchner und Rhea Krcmarova erzählen
Michaela ‚Mab‘ Hamajova, Nakari Dance Company und Wüstenrosen tanzen

Samstag, 2.8.2014, 19.30

Theater am Spittelberg, Spittelberggasse 10, 1070 Wien

Mehr Infos und Karten hier

Weiterlesen